Plus500 » Test & Erfahrungen 11/2019

  • Keine Kommissionen
  • Enge Spreads
  • Sichere FCA Regulierung

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 konzentriert sich Plus500 darauf, seinen Kunden ein modernes, attraktives Trading-Angebot bereitzustellen. Über die Jahre hat der Broker sich kontinuierlich weiterentwickelt und gehört heute zu den wichtigsten Anbietern für den Handel mit Differenzkontrakten.

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Israel.

Als Market Maker stellt der Broker die Handelskurse selbst, die Plus500 Erfahrungen zeigen aber, dass sich der Kursverlauf eng an den internationalen Börsen orientiert.

Plus500 Seitenübersicht

Details über den Anbieter

Plus500 Details
Max. Hebel1:30
Konto ab100 €
Min. Handelssummevariabel
Spreadvariabel
AssetsCFDs auf Rohstoffe, Indizes, Aktien & Währungen
RegulierungFCA - Plus500UK
PlattformPlus500 Trader, Web Trader, Mobile Apps
Mobile TradingJa
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch uvm.
SupportE-Mail, Live-Chat
76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld

Handelsangebot & Konditionen

Mit über 50 Währungspaaren haben die Kunden im Forex-Bereich eine gute Auswahl. Bei den übrigen Differenzkontrakten sieht es ähnlich aus. Hier stehen CFDs aus verschiedenen Bereichen zur Verfügung. So kann unter anderem auf Indizes, Aktien-CFDs, Rohstoffe, ETFs und Kryptowährungen spekuliert werden.

Mit einer Mindesteinzahlung von nur 100 Euro sind die Handelskonten auch für private Kleinanleger geeignet. Negative Kontostände und eine damit verbundene Pflicht zu einer erneuten Einzahlung werden in den allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich ausgeschlossen. Außerdem kann bei Bedarf von garantierten Stops Gebrauch gemacht werden, wodurch die Kunden ihr Verlustrisiko weiter reduzieren können.

Die Gebühren für das Trading belaufen sich hauptsächlich auf die Spreads, Kommissionen werden nicht erhoben. Es gibt jedoch auch weitere Gebühren, wie beispielsweise Inaktivitätsgebühren oder auch Premiumgebühren. Ein- und Auszahlungen können kostenlos durchgeführt werden, so dass der Kunde auch hier keine versteckten Kosten einkalkulieren muss.

Regulierung & Sicherheit

Bevor ein Trader ein Handelskonto eröffnet und Geld investiert, möchte er natürlich sichergehen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Dabei spielt die Regulierung eine wichtige Rolle, welche bei Plus500 unter anderem durch die britische FCA und die zypriotische CySEC erfolgt. Bei beiden handelt es sich um strenge Aufsichtsbehörden, welche hohe Anforderungen an den Kundenschutz bei den von ihnen regulierten Brokern stellen und die Einhaltung der Auflagen regelmäßig kontrollieren.

Die Meinung der Trader, welche bereits bei Plus500 Erfahrungen gemacht haben zeigt ebenfalls, dass die Anleger sich auf diesen Broker verlassen können: Auszahlungen werden schnell bearbeitet und zuverlässig durchgeführt, und bei Fragen oder Problemen können die Nutzer sich rund um die Uhr an einen kompetenten Kundenservice wenden. Dieser steht allerdings außerhalb der Kernzeiten nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Plus500UK Ltd autorisiert und reguliert durch die FCA (# 509909).
Plus500CY Ltd autorisiert und reguliert durch CySEC (# 250/14).
Plus500SG Pte Ltd ist lizenziert durch MAS (#CMS100648-1) und IE Singapore (#PLUS/CBL/2018).
Plus500AU Pty Ltd (ACN 153301681), lizenziert durch:
ASIC in Australien, AFSL # 417727. FMA in Neuseeland, FSP # 486026; Autorisierter Finanzdienstleister in Südafrika, FSP # 47546. Weder besitzen Sie, noch haben Sie Rechte an den zugrunde liegenden Vermögenswerten. Wir verweisen auf die auf der Website verfügbaren Offenlegungsdokumente.

Wie funktioniert die Kontoeröffnung?

Bei der Kontoeröffnung, die bei diesem Broker komplett online möglich ist, sind die von Gesetzgeber und Regulierungsbehörden geforderten Angaben nötig. Dazu gehören neben den Personalien auch Informationen über die finanzielle Situation des Traders und dessen bisherige Erfahrungen mit spekulativen Finanzprodukten. Diese Angaben dienen dazu, dass individuelle Risiko besser einschätzen zu können.

Das Ausfüllen der Anmeldung erfordert nur einige Minuten, anschließend muss der Vorgang noch per Mail bestätigt werden. Um das Handelskonto vollumfänglich nutzen zu können, muss dann noch die Verifizierung der angegebenen Daten mittels Personalausweis erfolgen. 

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld

Demokonto

Ein Demokonto kann unverbindlich eröffnet werden. Es müssen zwar, genau wie bei der regulären Kontoeröffnung, einige Angaben zu den Personalien gemacht werden, eine Verifizierung ist jedoch nicht nötig. Dadurch kann das Demokonto direkt verwendet werden und ermöglicht es auch ohne Einzahlung, mit virtuellem Guthaben bei Plus500 Erfahrungen mit den angebotenen Leistungen zu machen.

Während viele andere Broker die Laufzeiten ihrer Demokonten begrenzen, kann dieses Demokonto dauerhaft genutzt werden. Viele Kunden des Brokers verwenden es parallel zu ihrem Handelskonto, indem sie es zum Beispiel zu Trainingszwecken oder für die Entwicklung und Optimierung neuer Strategien nutzen. So können bestimmte Vorgängen ohne Risiko ausprobiert werden, und die Kunden müssen nur dann echtes Geld investieren, wenn sie dies für sinnvoll halten und die angewendete Strategie bereits sicher beherrschen.

Vorteile

  • Handelskonto bereits ab 100 Euro Mindesteinzahlung
  • große Auswahl bei den Basiswerten
  • strenge Regulierung durch die FCA und CySEC
  • Demokonto ohne Laufzeitbegrenzung
  • erfahrener Broker seit 2008 mit gutem Ruf
  • kostenlose Ein- und Auszahlungen möglich

Nachteile

  • Market Maker

Fazit zu Plus500

Die Plus500 Erfahrungen der Kunden bestätigen die Ergebnisse unabhängiger Tests: Es handelt sich um einen zuverlässigen und seriösen Broker, bei welchem erfahrene Trader gute Handelsbedingungen vorfinden. Da die Kontoeröffnung bereits ab 100 Euro möglich ist, wird für den Handel kein hohes Kapital benötigt. Die von vielen Anlegern gefürchtete Nachschusspflicht wird in den allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich ausgeschlossen, so dass kein zusätzliches Vermögen in Gefahr ist. Kein Trader kann zu einer erneuten Einzahlung rechtlich gezwungen werden.

Durch die große Vielfalt bei den handelbaren Basiswerten und den Verzicht auf Kommissionen lassen sich die unterschiedlichsten Handelsstrategien gut umsetzen. Wer Plus500 zunächst ohne Einzahlung unverbindlich kennenlernen möchte, kann hierzu auch ein kostenloses Demokonto eröffnen.

76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld

Weitere interessante Links:

Gesamtbewertung

0
0.0 rating
(0 Bewertungen)
5 Sterne0%
4 Sterne0%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%

Kundenrezensionen

Bewertung schreiben